Kostenlose Ersteinschätzung
Kostenlose Ersteinschätzung
 

Luxemburger Strukturen

In den letzten Jahren wurde der graue Kapitalmarkt in Deutschland stark reguliert. Aus diesem Grund wanderte der Blick auf die flexibleren Rahmenbedingungen in Luxemburg.

Kanzlei Mutschke

Was sind Luxemburger Strukturen?

Unter Luxemburger Strukturen werden in der Regel die verschiedenen luxemburgischen Investmentfondsstrukturen verstanden, d.h. die regulierten Investmentgesellschaften und die unregulierten Holdinggesellschaften für alternative Anlageklassen. Als vorteilhaft wird dabei auch angesehen, dass der Anlegerkreis regelmäßig – mit Ausnahme des Spezialfonds SIF – nicht eingeschränkt ist.

Kanzlei Mutschke

Was ist bei Luxemburger Strukturen zu beachten?

Zu bedenken ist natürlich, dass die ausländischen Strukturen eben gerade nicht mit den deutschen Strukturen vergleichbar sind und allein aus diesem Grund auch gewisse Risiken und Unsicherheiten mit sich bringen. Dies stellt besondere Anforderungen an die Beratung.

 

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir sind mit den Entwicklungen auf dem Kapitalmarkt vertraut und können daher auch bei komplexen Fragestellungen Hilfe leisten. Testen Sie uns!



Ihre kostenlose Ersteinschätzung!