Kostenlose Ersteinschätzung
Kostenlose Ersteinschätzung
 

Zertifikate

Zertifikate sind hochkomplexe Anlageprodukte. Bekannt wurde diese Art der Kapitalanlage insbesondere im September 2008 durch den Zusammenbruch der Lehman Brothers Bank in den USA und damit auch der Pleite bei den sogenannten „Lehman-Zertifikaten“.

Kanzlei Mutschke

Was genau ist ein Zertifikat?

Vereinfacht gesagt, handelt es sich hierbei regelmäßig um Wetten auf zukünftige Entwicklungen. Mitunter hohen Gewinnchancen können hierbei gleichermaßen hohe Verlustrisiken gegenüberstehen.

Ein Wesensmerkmal solcher Zertifikate ist das sogenannte Emittentenrisiko. Fällt das emittierende Unternehmen aus, besteht für den Anleger die Gefahr, sein Kapital bzw. erhebliche Teile hiervon zu verlieren. Dieses haben gerade im Lehman-Fall viele Privatanleger schmerzhaft erfahren müssen.

Vor diesem Hintergrund werden immer wieder Stimmen laut, die die Eignung solcher Zertifikate für Verbraucher generell bezweifeln und sogar ein Verbot des Vertriebes an Verbraucher fordern. Schließlich seien viele Anleger damit überfordert, diese komplizierten Produkte und die damit einhergehenden Risiken zu durchschauen.

Kanzlei Mutschke

Was ist bei Zertifikaten zu beachten?

Wie bei allen hochrisikoreichen Anlagen gilt: Nicht das Finanzprodukt an sich ist „Teufelswerk“, sondern entscheidend ist die richtige und vollständige Beratung. Wichtig ist, dass das Produkt zum jeweiligen Anleger passt und dieser weiß, worauf er sich einlässt.

Kanzlei Mutschke

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir wissen, wie eine korrekte Beratung zu erfolgen hat. Daher können wir schnell einschätzen, ob einem Berater möglicherweise Schadensersatzansprüche drohen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen schnell und möglichst kostengünstig.



Ihre kostenlose Ersteinschätzung!