Kostenlose Ersteinschätzung
Kostenlose Ersteinschätzung
 

Coronavirus – FAQ für Arbeitgeber

Kann der Arbeitgeber seinem Mitarbeiter Home-Office anordnen?

Das sog. Direktionsrecht des Arbeitgebers allein reicht nicht, dass er den Arbeitnehmer auch einseitig anweisen kann, im Homeoffice zu arbeiten. So entschieden von LAG Berlin-Brandenburg 14.11.2008.

Der Arbeitgeber kann seinen Arbeitnehmer also nicht dazu zwingen, zuhause zu arbeiten und damit gewissermaßen den Arbeitsort zu stellen.- Allerdings kann ein solches Recht des Arbeitgebers im Arbeitsvertrag vereinbart und dann auch entsprechend ausgeübt werden.

Wie können wir Ihnen helfen?

Der Coronavirus tangiert alle Bereiche des Wirtschaftslebens vom kleinen Ein-Mann-Betrieb bis hin zum Großkonzern. Wir beraten Arbeitgeber in dieser schweren Zeit in allen Bereichen des Arbeits- und Wirtschaftsrechts.

Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam finden wir einen Weg auch für Ihr Unternehmen.

Nicole Mutschke Anwalt Kanzlei

Ihre kostenlose Ersteinschätzung!