Kostenlose Ersteinschätzung
Kostenlose Ersteinschätzung
 

Recht der Kommunikationsnetze

Jeder Mensch kommt in seinem beruflichen, aber auch privaten Umfeld  mit vielen Kommunikationsnetzen oder Kommunikationssystemen in Berührung. Auch viele Geschäftsideen beruhen auf der Erstellung eines solchen Netzes. Es lohnt sich daher ein näherer Blick.

rechtsanwalt bielefeld datenschutz

Was sind Kommunikationsnetze?

Ein Kommunikationsnetz ist die Verknüpfung unterschiedlicher Rechner miteinander. Sicherlich nutzen nahezu alle Deutschen inzwischen das Internet. Selbstverständlich ist das Internet wohl auch das größte und bekannteste Kommunikationsnetz. Aber auch folgende Begriffe gehören unter die Überschrift Kommunikationsnetz:

  • Telefon
  • Radio
  • Intranet
  • Napster/ Gnutella/ Kazaa
  • (Wireless) Local Area Networks, (W)LAN
  • Bluetooth

Wie funtionieren Kommunikationsnetze?

Tatsächlich kann man alle genannten Begriffe unter Kommunikationsnetze zusammenfassen. Diese Netze funktionieren aber durchaus unterschiedlich. Beim Telefonieren beispielsweise wird Sprache in Schwingungen umgewandelt. Hier wird exklusiv eine Leitungsschaltung hergestellt, es erfolgt somit eine sogenannte Leistungsvermittlung. Das Internet ist eine Open Systems Interconnection. Hierbei werden Nachrichten allerdings in Pakete zerlegt, weshalb man von einer sogenannten Paketvermittlung spricht. Peer-to-Peer-Systeme wie z.B. Napster, Gnutella oder Kazaa hingegen ermöglichen den Austausch unter Ihren Usern. Gerade größere Unternehmen nutzen häufig auch ein eigens für das Unternehmen aufgebautes Intranet, bei dem die Rechner des Unternehmens verbunden werden, um eine unternehmensinterne Kommunikation zu ermöglichen. Häufig erfolgt die Verkabelung dabei über Local Area Networks, kurz LAN oder eben wireless(schnurlos) über WLAN. Bluetooth dagegen ist Definition ein Funknetzwerk.

Was meint das Recht der Kommunikationsnetze?

Aus dem Wesen der verschiedenen Kommunikationssysteme ergeben sich auch die verschiedenen Problemkreise. So stellt sich beispielsweise immer wieder die Frage nach dem Zugang zu den verschiedenen Kommunikationsnetzen. Natürlich sind bei der Nutzung der verschiedenen Netze auch Rechte und Pflichten betroffen. Möglicherweise wird auch (rechtswidrig und unter Verstoß gegen geltendes Recht) in die Rechte Dritter eingegriffen. So hatte beispielsweise Napster im Wesentlichen aus diesen Grund in seiner ursprünglichen Form keinen Bestand. Doch es gibt durchaus legale Nutzungsmöglichkeiten. Filesharing, Upload, Download: Hier ist einer genauer Blick gefragt und Abmahnungen drohen. Nicht jede Unterlassungserklärung ist jedoch berechtigt.

Was können wir für Sie tun?

Kommunikationsnetze haben durchaus Ihre Tücken. Wir helfen Ihnen, in jeder Situation den Überblick zu behalten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.



Ihre kostenlose Ersteinschätzung!





Your browser does not support JavaScript!. Please enable javascript in your browser in order to get form work properly.