Kostenlose Ersteinschätzung
Kostenlose Ersteinschätzung
 

Diesel-Klage

Unsere Dieselskandal-Anwälte fordern Ihr Recht ein!

Wir besitzen langjährige Erfahrung in der Vertretung von Mandanten mit manipulierten Diesel-Fahrzeugen und sind dabei überaus erfolgreich. Zahlreiche Prozesse an verschiedenen Landgerichten, positive Urteile und finanziell attraktive Vergleiche sprechen eine deutliche Sprache. Unsere Anwälte für Abgasskandal-Klagen bieten Ihnen eine für Sie und Ihr Auto zugeschnittene Beratung, eine zügige Abwicklung und Geltendmachung Ihrer „Diesel-Entschädigung“.

Wir bieten Ihnen:

  • kostenlose Prüfung der Betroffenheit Ihres Fahrzeugs
  • transparente Kosteneinschätzung
  • komfortable Prozessführung
  • beste Erfolgschancen

Ist Ihr Auto vom Abgasskandal betroffen, verliert es erheblich an Wert. Im Allgemeinen gilt: Je teurer das Auto war, desto größer ist der Wertverlust. Die spezialisierten Anwälte für Abgasskandale der Kanzlei Mutschke helfen Ihnen, Schadensersatz einzufordern und im besten Fall einen Großteil des Kaufpreises zurückzubekommen.

Ist Ihr Diesel-Fahrzeug vom Diesel-Skandal betroffen?

In den Abgasskandal verwickelt sind vor allem Fahrzeuge von VW, VW-Töchtern und Daimler. Aber auch gegen andere Hersteller wie Volvo gibt es Manipulationsvorwürfe.

Jetzt betroffene Fahrzeuge finden:

Kanzlei Mutschke Nicole Erfahrung Bewertung
Kanzlei Mutschke Nicole Erfahrung Bewertung

Eine Klage lohnt sich bei Diesel-PKW im mittleren bis hohen Preissegment

Mit einer Diesel-Klage kann man den Hersteller der manipulierten Autos dazu zwingen, den Kaufpreis zu erstatten und das Fahrzeug zurückzunehmen. Gehört Ihr Auto zu den betroffenen Fahrzeugen, können sie den vollen Kaufpreis abzüglich der Nutzung erstattet bekommen. Dabei müssen Sie sich die gefahrenen Kilometer anrechnen lassen. Hier gilt die Faustformel: Je weniger gefahrene Kilometer auf dem Tacho stehen, desto höher ist die Entschädigung. Bei finanzierten Autos können Sie zudem Schadensersatz für die Finanzierungskosten erhalten.

Entscheidung für eine Klageart: Musterfeststellungsklage oder individuelle Klage

Wenn man nach „Abgasskandal“, „Diesel Entschädigung“ oder „Diesel Schadensersatz“ googelt, trifft man auf Begriffe wie Musterfeststellungsklage und Sammelklage. Letztere gibt es im deutschen Recht allerdings nicht. Juristische Laien verwenden diesen Begriff vielmehr als Synonym für Musterfeststellungsklagen.

Musterfeststellungklage können nur Verbände einreichen

Die Klageart “Musterfeststellungklage” gibt es für Verbraucher seit Ende 2018. Allerdings kann nicht der oder die einzelne Betroffene klagen, sondern nur Verbände, wie z. B. die Verbraucherzentrale Bundesverband. Tatsächlich wurde bisher nur eine Musterfeststellungsklage im Zuge des Abgasskandals gegen Volkswagen, den Hersteller des Skandal-VW-Motors EA189, erhoben. Sie endete mit einem Vergleich. Für Dieselmotoren anderer Autobauer wurde bisher noch keine Diesel-Klage angestrengt.

Ziel einer Musterfeststellungsklage: Rechtsverletzung feststellen

Diese Klageart dient nicht primär und unmittelbar dazu, eigene Ansprüche durchzusetzen, sondern eine Rechtsverletzung gerichtlich feststellen zu lassen. Am Ende des Verfahrens einer Musterfeststellungsklage steht damit kein vollstreckbarer Titel, mit dem Betroffene direkt zu ihrem Recht kommen können. Auf der Basis eines solchen Urteils können Verbraucher allerdings ihre individuellen Ansprüche begründen.

Achtung: Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage schließt individuelle Diesel-Klage aus

Personen, die sich für eine Musterfeststellungsklage im Rahmen des Abgasskandals haben registrieren lassen, dürfen keine individuelle Diesel-Klage mit einem eigenen Rechtsanwalt mehr erheben. Sie sind an die Prozessführung durch die Verbände gebunden.

Prozess der Musterfeststellungsklage dauert i. A. länger als eine individuelle Klage

Nachteil einer Musterfeststellungsklage: Die Entscheidungsprozesse dauern oft lange. Eine Geltendmachung individueller Ansprüche geht zumeist schneller. Die perfekte Argumentations-Grundlage dafür liefert die Feststellung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 25.05.2020, dass es sich beim manipulierten Diesel-Motor EA189 von VW um eine “sittenwidrige Schädigung” handelt. Es kann sich also lohnen, selbst einen Rechtsanwalt zu beauftragen und ein eigenes Urteil bzw. einen Vergleich zu erwirken.

Aktuelle Infos zum Abgasskandal

News im Video

Weitere Infos zum Abgasskandal gibt es hier.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Diesel-Entschädigung bzw. Schadensersatz – unsere Leistungen

Unsere Rechtsanwälte schätzen für Sie ein, ob eine Klage auf Diesel-Schadensersatz bei Ihrem Auto erfolgversprechend ist. Viele glauben, dass ihre Ansprüche bereits verjährt seien, weil der Abgasskandal bzw. der VW-Skandal schon 2015 bekannt geworden war. Doch das muss nicht sein. Letztlich kommt es immer darauf an, welches Motorenmodell in Ihrem Auto verbaut wurde.

Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei beraten Sie umfassend hinsichtlich der Möglichkeiten, Schadensersatzansprüche geltend zu machen und den Kaufpreis zurückzufordern. Damit Sie wissen, was auf Sie als Kläger zukommt und wie komfortabel die Abwicklung durch unsere Kanzlei für Sie ist, hier ein Überblick über unsere Vorgehensweise:

1. Dieselskandal-Anwälte mit Kompetenz und Erfahrung

Unsere Kanzlei hat schon vielen Geschädigten des Abgasskandals – ob nun ohne Gericht oder mit Gericht – zu ihrem Recht verholfen. Unsere Erfahrung zeigt, dass es sich häufig auszahlt, dem Wertverlust des eigenen manipulierten Fahrzeugs nicht tatenlos zuzusehen, sondern seine Rechte aktiv mit Hilfe eines Rechtsanwalts geltend zu machen.

2. Beurteilung der Erfolgschancen für Diesel-Entschädigung durch erfahrene Anwälte

Für einige namhafte Hersteller und Motoren gibt es schon zahlreiche Urteile, mit denen andere Fahrzeughalter erfolgreich Diesel-Schadensersatz erstritten haben. Auf diese Urteile können sich andere Autofahrer berufen. Außerdem haben die Richter des Bundesgerichtshofs im Mai 2020 ein Machtwort gesprochen und klargemacht, dass Hersteller ihren Kunden gegenüber grundsätzlich bei einer sog. “vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung” haften können. Damit hat das höchste deutsche Gericht den Weg für andere Halter dieser Fahrzeuge freigemacht.

Diesel-Check: Ist einer der nachfolgenden Motoren in Ihrem Auto verbaut, stehen Ihre Chancen auf Diesel-Schadensersatz gut!

  • Volkswagen (VW) EA288, verbaut in Fahrzeugen der Marken VW, Audi, Seat und Skoda
  • Volkswagen (VW) EA897, verbaut in Fahrzeugen der Marken VW, Audi, Porsche und Skoda
  • Daimler OM 622, OM 626, OM 642 und OM 651, verbaut in Fahrzeugen der Marke Mercedes-Benz

Eine ausführliche Liste der Motoren, Marken und Modelle finden Sie hier.

3. Vorbereiten der Diesel-Schadensersatz-Klage
  1. Kostenlose Klärung, ob Ihr Auto vom Dieselskandal betroffen ist
    Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, klären wir erst einmal für Sie kostenlos und unverbindlich ab, ob Ihr Auto ebenfalls vom Abgasskandal betroffen ist. Hierfür benötigen wir von Ihnen lediglich die Daten Ihres Autos aus dem Fahrzeugschein. Unsere Ersteinschätzung ist für Sie kostenfrei.
  2. Klärung der Kostenübernahme mit Ihrer Rechtsschutzversicherung oder Erstellung eines Angebots
    Sollte Ihr Auto betroffen sein und sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, klären wir für Sie, ob die Versicherung die außergerichtlichen Kosten übernimmt – auch das ist für Sie kostenfrei. Ohne Rechtsschutzversicherung machen wir Ihnen ein Angebot für die außergerichtliche Vertretung gegenüber dem Hersteller des Motors Ihres Autos. Ist dies geklärt, kann es gleich losgehen.
  3. Ansprüche gegenüber dem Hersteller geltend machen
    Ihr persönlicher Rechtsanwalt macht Ihre Ansprüche gegenüber dem Hersteller geltend. Zwischen Ihrer Kontaktaufnahme und unserem Tätigwerden liegen dabei in der Regel nur wenige Tage. Ist Ihr Fahrzeug finanziert? Dann bieten sich weitere Möglichkeiten für Sie. Nähere Infos dazu finden Sie hier.
  4. Bei Zurückweisung der Ansprüche: Kostenklärung & Klage
    Sollte die Geltendmachung der Ansprüche ergebnislos bleiben, etwa weil der Hersteller des in den Abgasskandal involvierten Motors Ihren Schadensersatzanspruch schlicht zurückweist oder nur ein für Sie nicht akzeptables Angebot macht, ist häufig eine Klage vor Gericht notwendig. Nur so lässt sich der Druck auf den Hersteller erhöhen, um eine für Sie günstige Lösung zu erwirken. Auch hier klären wir mit Ihrer Rechtsschutzversicherung, ob sie die Kosten für den Weg vor das Gericht übernimmt.
  5. Einreichen der Klageschrift – i. d. R. beim Landgericht des Kaufortes
    Sobald klar ist, dass Sie Klage erheben möchten, erstellt Ihr Rechtsanwalt die Klageschrift und reicht diese, natürlich nach Abstimmung mit Ihnen, beim Gericht ein. Im Normalfall erfolgt dies beim Landgericht des Ortes, in dem Sie Ihr Auto erworben haben.
4. Gerichtsprozess – Diesel-Klage durchführen – Urteil oder Vergleich erwirken

Wenn die Klage dann bei Gericht ist, führt Ihr erfahrener Dieselskandal-Anwalt den Prozess für Sie. Diesen gestalten wir für Sie so komfortabel wie möglich. Im Klartext heißt das:

    1. Ihr Rechtsanwalt übernimmt die gesamte Korrespondenz der Diesel-Klage
      Wir kümmern uns um die komplette Korrespondenz mit dem Landgericht und dem beklagten Hersteller. Da es nicht so sehr um Sie als Kläger, sondern eben um Ihren vom Abgasskandal betroffenen Diesel und eine Entschädigung geht, ist Ihre aktive Beteiligung während des Rechtsstreits normalerweise überschaubar.
    2. Sie müssen im Allgemeinen nicht vor dem Landgericht erscheinen
      Meistens kommt es im Rahmen einer Diesel-Klage während des Rechtsstreits zu einem einzelnen Verhandlungstermin beim Gericht. Dabei müssen Sie aber nur dann persönlich anwesend sein, wenn dies vom Landgericht ausdrücklich angeordnet wird. Aber selbst dann suchen wir noch nach Möglichkeiten, damit Sie nicht vor Gericht erscheinen müssen.
    3. Unser Ziel: Hoher Schadensersatz oder ein lukrativer Vergleich
      Ziel unserer Dieselskandal-Anwälte ist es, für jeden Mandanten das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Das bedeutet grundsätzlich ein positives Urteil zu erreichen mit einem möglichst hohen Schadensersatz. Je nach Prozessverlauf kann es aber auch sinnvoll sein, sich mit dem Hersteller zu einigen. Hier achten wir darauf, dass ein solcher Vergleich für Sie möglichst günstig ausfällt.
    4. Manchmal ist ein Vergleich am Landgericht der bessere Weg
      Ein Vergleich hat den Vorteil, dass die Klage ohne Urteil rasch beendet ist und man auch die vereinbarte Vergleichssumme zügig erhält. Selbstverständlich wird ein sich abzeichnender Vergleich mit Ihnen ausführlich besprochen und auch nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung abgeschlossen.
Henning Linnenberg

Kosten für einen Anwalt im Abgasskandal

Die Kosten für einen Dieselskandal-Anwalt, den Prozess und das Gericht werden überwiegend von den Rechtsschutzversicherungen abgedeckt. Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, informieren unsere Rechtsanwälte Sie vorab über die Kosten, die auf Sie zukommen können.

Kosten entstehen bei einem Vergleich oder wenn Sie verlieren

Grundsätzlich ist es so, dass die gesamten gerichtlichen Kosten einschließlich der Kosten für den Rechtsanwalt vom Verlierer der Klage getragen werden. Die Kosten richten sich nach der Höhe des Schadensersatzes, der vom Hersteller gefordert wird. Wenn beim Landgericht ein Vergleich geschlossen werden kann, achten wir auch hierbei darauf, eine für Sie möglichst vorteilhafte Kostenverteilung zu finden.

Kostenrisiken für Verfahren in der ersten Instanz

Falls Sie den Prozess vor Gericht verlieren sollten, tragen Sie die nachfolgenden Kosten. Dieses Risiko schätzen wir allerdings im Vorfeld für Sie ab. Verliert der Hersteller die Klage, trägt er diese Kosten:

  • Streitwert 20.000 €: Kostenrisiko ca. 6.000 €
  • Streitwert 35.000 €: Kostenrisiko ca. 7.700 €
  • Streitwert 50.000 €: Kostenrisiko ca. 9.500 €

Nochmal zur Klarstellung: Diese Kostenrisiken kommen nur dann zum Zuge, wenn eine Klage verloren gehen sollte. Bei einem für Sie positiven Urteil des Gerichts hat hingegen der Hersteller diese Kosten zu tragen!

Diesel-Schadensersatz auch nach Software-Update möglich

Auch wenn an Ihrem Fahrzeug ein Software-Update durchgeführt wurde, können Sie noch entschädigt werden. Ein Software-Update lässt die ursprüngliche sittenwidrige Schädigung nicht entfallen. Der Kunde kann daher auch danach noch Schadensersatz vom Hersteller des Motors fordern.

Im Klartext: Sie bekommen den Kaufpreis abzüglich eines Betrages für die gefahrenen Kilometer erstattet. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei beraten Sie umfassend und individuell auch zum Thema Diesel-Klage nach Software-Update.

Tobi S.
Tobi S.
17:50 28 Oct 21
Unglaublich gute Erfahrung eines professionellen Teams. Schnelle Antwort, immer hilfsbereit. Wir sind voll des Lobes.LMX International hat das Geld zurücküberwiesen. Nach 1,5 Jahre warten hat die Kanzlei geschafft, was wir nicht mehr für möglich gehalten haben und was andere Anwälte als hoffnungslos beschrieben haben. In Rechtsfragen werden wir in Zukunft uns an diese Kanzlei wenden.Toll, dass es noch Anwälte und Mitarbeiter gibt, die durch ihr Engagement für Recht und Ordnung sorgen.
Susi S.
Susi S.
09:54 30 Nov 20
Vielen, vielen Dank. Durch sie habe ich nach 4 Monaten endlich mein Geld von FYT zurück erhalten ❤️
No G.
No G.
19:51 27 Oct 21
Freut sich über jegliche juristische Auseinandersetzung, wie in einem Youtube Video ihrerseits erwähnt, traut euch geht zu ihr.
Nicole H.
Nicole H.
15:44 16 Nov 20
Ein riesiges Dankeschön 💐💐💐💐ihr seid soooo Klasse.
Zahlreiche Mails meinerseits zu ETI und keine Reaktion. Dank der Kanzlei Mutschke haben wir nach 8,5 Monaten Wartezeit das Geld zurück! Im August Kanzlei eingeschalten und jetzt ist es da🙆‍♀️🙆‍♀️! Tausend Dank❤️
Da H.
Da H.
10:28 10 Nov 20
Ich bin total begeistert. Nachdem wir selber versuchten das Geld der stornierten Reise zurück zu bekommen haben wir uns am Freitag bei der Kanzlei Mutschke gemeldet. Dort wurde am gleichen Tag noch ein Schreiben per Fax an LMX geschickt. Geld war dann heute auf dem Konto. 🥳

Vielen Dank!!!!!
Robert H.
Robert H.
17:56 06 Nov 20
Schnelle Hilfe,hatte LMX 6 Wochen eingeräumt dann aber nach der Zeit immernoch kein Geld zurück.
Ich habe dann die Kanzlei Mutschke eingeschaltet und hatte nach 5 Tagen mein Geld zurück.
Regina H.
Regina H.
13:13 05 Nov 20
Dank Kanzlei Mutschke hab ich endlich die bereits gezahlte Anzahlung für die diesjährige Reise in die Türkei, die aufgrund der Corona Krise storniert wurde, von For You Travel wiedererhalten. Ich bin so glücklich, da ich schon so langsam die Hoffnung verloren hatte. Ich kann die Kanzlei Mutschke nur weiterempfehlen. Haben mir sofort geholfen und für mich war das ganze sogar kostenfrei. Ein riesengroßes Dankeschön an dieser Stelle 😊
Jacqueline M.
Jacqueline M.
13:32 04 Nov 20
Dank der Kanzlei Mutschke haben wir unsere Anzahlung für unsere Reise, die wegen der corona Krise storniert wurde, wieder. An Riese Dankeschön an euch
Melanie N.
Melanie N.
12:21 04 Nov 20
Die Kanzlei war mir eine Riesen Hilfe und würde sie immer wieder empfehlen. Ich hatte große Schwierigkeiten mit meinem Reiseveranstalter und die Hoffnung schon fast verloren, erst nach Kontaktaufnahme mit der Kanzlei hatte ich wieder Mut zum weitermachen.

Vielen Dank 😊
Ines S.
Ines S.
18:30 29 Oct 20
Ich finde es einfach unglaublich, wie schnell uns Rechtsanwältin Frau Mutschke zu unserem Geld von LMX verholfen hat. Montag habe ich die Kanzlei beauftragt, Dienstag wurde der Brief an LMX gesandt und Donnerstag war das Geld auf dem Konto, auf das wir seit Mai gewartet haben. Vielen herzlichen Dank.
Eve L.
Eve L.
09:38 12 Oct 20
Habe mich sehr gut betreut gefühlt, wurde sehr gut beraten und mein Geld von LMX war sehr schnell auf meinem Konto. Sehr freundliche und zuverlässige Mitarbeiter. Die Kanzlei Mutschke kann man einfach nur weiterempfehlen!
Mari O.
Mari O.
09:51 30 Sep 20
schnell, diskret und zuverlässig, jederzeit gerne wieder. Heute mein Geld von LMX zurück dank Kanzlei Mutschke
Susie S.
Susie S.
15:54 25 Sep 20
Wahnsinn!!!!!

72 Stunden nach dem ersten Kontakt mit der Kanzlei Mutschke war unser Geld von Lmx bereits auf dem Konto.
Vielen vielen Dank.
Wir können nur jedem empfehlen diese Kanzlei zu beauftragen!
Da ist ganz schnell Schluss mit der Taktik der Reiseveranstalter!!!!!!!
Yaz M.
Yaz M.
13:30 22 Sep 20
schnell und unkompliziert. Meine Urlaubsreise wurde Corona bedingt storniert. Innerhalb von 4 Tagen nachdem ich mich an die Kanzlei wendete erhielt ich mein komplett gezahltes Geld zurück. Vielen Dank
Tommy D.
Tommy D.
11:49 17 Sep 20
Dank Ihrer Kanzlei Mutschke habe ich meine Anzahlung bin 2 Tagen zurück bekommen. (LMX-TOURISTIK-GMBH)

Vielen lieben Dank
Martina P.
Martina P.
06:20 17 Sep 20
Dank Ihrer Kanzlei habe ich meine Reiseanzahlung in voller Höhe retour bekommen. Nie wieder Lmx. Immer wieder Ihre Kanzlei. Dankeschön und LG aus Österreich
Sylke W.
Sylke W.
06:49 13 Sep 20
Dank der Kanzlei Mutschke haben wir innerhalb 1 Woche das komplette Geld der storniert Reise von LMX erhalten. Vielen lieben Dank
Andreas U. Stefanie R.
Andreas U. Stefanie R.
07:55 12 Sep 20
Wir sind der Kanzlei Mutschke sehr dankbar, denn sie haben für unsere Freunde in kürzester Zeit das Geld von LMX wieder geholt. 🎉🎉🍾🍾

Sie machen einen unheimlich guten Job und würden sie sofort uns jedem weiterempfehlen.

Danke
Anne U.
Anne U.
18:36 26 Aug 20
👍👍👍
Vielen Dank für die schnelle Hilfe und Abwicklung.. Wenn wir die Kanzlei nicht gehabt hätten.. Würden wir immer noch auf unser Geld von LMX warten..War alles super...
Jens S.
Jens S.
08:57 11 Jun 20
Liebes Team, herzlichen Dank für die Unterstützung! Die Rückerstattung des Reiseveranstalters erfolgte wenige Tage nach dem Anwaltsschreiben.
Kurt O.
Kurt O.
15:35 15 Nov 19
Muss zu ich kannte euch noch nicht, aber das kann daran liegen, da ich in Baden Württemberg wohne, aber als eine Agentur, ist es gut zu wissen, wo es eine gute Anwaltschaft gibt, bin erst darauf auf merksam geworden, um euch zu empfehlen, was ich selber sehr gut finde sind die Beratung Video von euch.
Und von Heidelberg zu euch sind es ja auch nur ein paar Stunden weg.
Schöne Grüße aus Heidelberg.
Guido N.
Guido N.
14:53 28 Sep 19
Als Schauspieler und Künstler verlasse ich mich seit Jahren auf die Kanzlei Mutschke. Sie hat für mich zahlreiche Verträge erstellt oder geprüft und mich rechtlich immer sehr gut beraten. Es lohnt sich, diese Kanzlei zu beauftragen, weil man sich dann sicher sein kann, dass alles Rechtliche einwandfrei geregelt ist.
Nächste Bewertungen

Ihre kostenlose Ersteinschätzung!