Kostenlose Ersteinschätzung
Kostenlose Ersteinschätzung
 

Wirtschaftswoche Dr. Peters DS-Rendite Fonds 129 / 130: Millionen für den Stillstand

Wirtschaftswoche Dr. Peters DS-Rendite Fonds 129 / 130: Millionen für den Stillstand

Das Ende von Leasingverträgen für den A380 gefährdet Milliarden an Fondsgeldern. Was Anleger tun können, um ihr Geld zu schützen. Außerdem: Rechte schwangerer Angestellter. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Den Artikel „Millionen für den Stillstand“ zum Thema Dr. Peters Fonds (DS-Rendite-Fonds Nr. 130 Flugzeugfonds V GmbH & Co. KG) finden Sie hier oder in der Print-Ausgabe der Wirtschaftswoche.

Weitere Infos rund um den A380 und den geschlossenen Flugzeugfonds DS-Rendite-Fonds Nr. 130 Flugzeugfonds V GmbH & Co. KG finden Sie auf folgenden Seiten:

Die Welt: Dr. Peters-A380-Maschinen droht offenbar Verschrottung

Stiftung Warentest: Flugzeugfonds: Airbus A 380 bereitet Probleme

DS-Rendite-Fonds Nr. 130 Flugzeugfonds V GmbH & Co. KG: Anleger wollen über Sonderprüfer abstimmen

DS-Rendite Fonds Nr. Nr. 130 Flugzeugfonds V GmbH & Co. KG: Unsere Anwälte sind anwesend bei der Gesellschafterversammlung am 28.09.2017

Wir, die Fachkanzlei Mutschke, sind spezialisiert auf den Bereich des Wirtschaftsrechts. Eine Spezialisierung ist in unseren Augen unentbehrlich, um Fachkompetenz zu garantieren. Unsere Anwälte verfügen über eine herausragende Expertise, greifen auf eine jahrelange Erfahrung aus Tausenden von Fällen zurück und vertreten bundesweit anspruchsvolle Mandanten. Unsere Philosophie beinhaltet die Vermeidung langjähriger und teurer Klageverfahren. Ein Vergleich ist für uns der Königsweg, was eine Vielzahl von wirtschaftlich sehr erfreulicher Vergleiche für unsere Mandanten belegt. Selbstverständlich scheuen wir aber keine gerichtlichen Auseinandersetzungen. Konsequent verfolgen wir im Rahmen von Prozessen die Ziele unserer Mandanten. Nutzen Sie unser Angebot auf eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles, um sich unverbindlich ein Bild der Chancen und Risiken zu machen. Vereinbaren Sie direkt einen Telefontermin! Gerne stellen wir für Sie auch kostenlos eine Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung. Immer wieder sehen wir in unserer Praxis, dass die Kostenübernahme durch die Versicherung zu Unrecht abgelehnt wird, auch hier setzen wir Ihr Recht durch!





Ihre kostenlose Ersteinschätzung!





Your browser does not support JavaScript!. Please enable javascript in your browser in order to get form work properly.